Dienstag, 3. Januar 2017

Ein bisschen Glitzer schadet nie

Im neuen Jahr hatte ich mal wieder eine Lampen-Idee.Ich habe da langsam glaube echt eine Macke entwickelt:)Komme nicht davon weg, Lüstersteine an meine Lampen zu hängen.Keine Sorge, es ist glaube erst mal die letzte Lampe die mir zum Opfer fiel.Ich wollte ja schon lange so eine richtig schöne Lüsterlampe im Wohnzimmer.Nur passt das nicht so richtig und ehrlich gesagt wollte ich mich gar nicht von meiner Lampe trennen,denn sie gefällt mir ja und passt auch gut zum Rest.Also erst mal ein paar Klunker unten angehängt und ich fand es schön.Nur wenn mein Blick auf die Lampe fiel, ja dann, dachte ich, so eins oder zwei Klunker mehr, wäre nicht schlecht.Nur die Frage wie?Da ich im Netz keine Tropfschale mit 4mm Durchmesser fand,muste ich mir was ausdenken.Und eines Tages kam mir die Idee, ich nehme einfach so Tropfenfänger für Kommunionskerzen:)Der Durchmesser stimmte, also bestellt.Und heute kamen sie, und dann noch ein paar Haken gebogen und ich konnte ein paar Glitzersteine an meine Lampe hängen.Und ich bin glücklich, sieht echt gut aus,besser wie auf den Bildern.














Das wars erstmal und ich werde den Beitrag bei Creadienstag verlinken.

Bis dann, lasst es euch gut gehen ,bis dann

Liebe Grüsse Elke und Minzi


Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    sehr hübsch und hoch genug, dass Minzi nicht dran kommt, unsere Lampe hängt genau überm Eßtisch, da darf man nix dranhängen sonst sind die Katzen auf dem Tisch und alles fliegt...
    Schönen Tag euch herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch und auch für die Katz nicht zu erreichen.
    Mir geht zur Zeit auch ein Projekt im Kopf herum, das dauert und so recht weiß ich auch noch nicht, wie ich es umsetzen soll. Aber es wird.
    Und ich muß warten, denn das kann und will ich nicht in der Wohnung machen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    dein Kronleuchter ist wunderschön beworden, so zart und filigran. Gefällt mir sehr. Dein Gewinn schicke ich dir gleich die Tage.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen

Hallo lieben Dank für eure lieben Kommentare,sobald es meine Zeit zulässt,komme ich gerne auf eure Blogs und schaue mich bei euch um.Liebe Grüsse Elke