Sonntag, 10. Dezember 2017

2.Advent

Schon ist der 2.Advent.Am Donnerstag fing bei uns der Weihnachtsmarkt an und ich bin nach der Arbeit mal kurz durch gelaufen.War zum Glück nicht soviel los, ich mag diese Menschenmassen und Gedränge nicht so:)Habe eine Kleinigkeit gegessen, aber ansonsten hat es mich nicht gerade in einen  Kaufrausch versetzt.Zum Glück.Ich hatte mir nur Wolle gekauft, weil ich meiner Tochter noch ein paar warme Stulpen stricken will.Ich muss noch ein bisschen Testen welche Wolle ich nehmen will,da ich vielleicht nächstes Jahr auch an einem Weihnachtsmarkt teilnehmen möchte.Ich habe es mir auch so gedacht, das der Erlös dann wieder Tieren zu Gunsten kommt.Wenn ich kann ,spende ich ja was für eine Tierhilfe hier in der Gegend, habe erst gestern wieder an einer Kastrations Patenschaft mitgespendet.

Dann habe ich gestern mit Minzi den Baum mal geschmückt, welcher ich eh vor Heiligabend nochmal machen muss.Aber Minzi hat Spass und es sind Plastikkugeln.Dieses mal habe ich ganz billige erstanden,da es oft vorkommt, das ich noch im Sommer noch Kugeln finde.

Eine kleine Deko habe ich ersteigert.Kinderschlittschuhe Grösse 29:)
Das finde ich sehr schön, die geschmückten Schuhe so vor den Baum zustellen.Ich war eindeutig zu lange zu Hause und kam auf solche Ideen:)Ich habe eine Spitze drumgeklebt und so Plastikzweige.Wollte nicht in den Wald und echte Klauen gehen:)Ich habe mir auch einen neuen Baum gekauft,der alte Baum verlor mehr Nadeln wie ein echter Baum.Und bei dem Baum kann nicht viel passieren, wenn Minzi dran ist:)

Nun die Bilder 


 Heute schneit es wieder bei uns, aber lange liegen bleibt der Schnee nicht


 Hier Minzi beim Helfen









Das wars erstmal wieder von mir

Ich wünsche euch einen schönen 2.Advent im Kreise eurer Lieben.

Bis dann

Liebe Grüsse Elke und Minzi



Samstag, 2. Dezember 2017

Der 1.Advent

Nun ist es morgen wieder soweit und wir haben schon wieder den 1.Advent.So schnell ging die Zeit vorbei.Ich kann mich noch gut an letztes Jahr erinnern ,als der 1.Advent kam und ich einen Post schrieb.


Nun ist mein Knie fast wieder so wie es vorher war.Was bin ich froh das ich das endlich überstanden habe.Letzte Woche habe ich mal ein Gericht mit Salzzitronen gekocht.Ich kannte ja keine Salzzitronen.Und als ich solange daheim war, fiel mir das wieder ein und legte die Zitronen ein.Leider weiss ich nicht mehr wo ich das Rezept gefunden habe.Aber es ist der Knaller.
Ich habe glaube 125 Gramm Salz und 125Gramm Zucker mit einem halben Liter Wasser gekocht und es dann abkühlen lassen.Dann habe ich gleiche Teile Zucker und Meersalz genommen und die Zitronen überkreuz eingeschnitten, aber nicht durch schneiden.Dann habe ich in das innere der Zitronen die Salzzucker Mischung gestopft und eng in Gläser geschichtet.Wenn das Glas fast voll war, mit dem Restlichen Salzzucker auffüllen und mit dem Sirup.Man muss darauf achten, das die Zitronen immer bedeckt sind,da sie sonst schimmeln.Und dann muss das ganze für 3Monate in Kühlschrank, am besten ins Gemüsefach.Denn es arbeitet und dann läuft es etwas aus.Daher immer mit Wasser wieder auffüllen.

Zitronenhähnchen

Hähnchen anbraten und dann 1 Zwiebel und 2Knoblauch Zehen dazu geben und auch mitbraten.
Dann mit Hühnerbrühe ablöschen,etwas Safran und einen guten Teelöffel Ras El Hanout dazu geben.Eine Halbe Salzzitrone in kleine Stücke schneiden, und dazu geben.Solange schmoren bis die Hühnchenteile fertig sind.
Das war so lecker, weder bitter noch sauer einfach wunderschön Zitronig.Passt auch gut zu Zuchini oder Spargel.Und dann Reis dazu.

Es gab noch einen neuen Fressnapf für Minzi,ja okay mir gefiel er wohl ,Minzi ist das sicher egal, die Hauptsache fressen:)



Ja und mein Sohn hat gebacken,Hildabrötchen auch welche mit Kakao.Sind sehr lecker und hat sich gelohnt zu experimentieren .

Meinen Kranz habe ich nochmal bisschen bestückt


Ohne Worte:)



                                                   
                                       Ich wünsche euch einen schönen 1.Advent


Macht es euch gemütlich und lasst es euch gut gehen.

Bis dann

Liebe Grüsse Elke und Minzi


Samstag, 25. November 2017

Fenster Deko

Endlich konnte ich wieder Arbeiten gehen.Letzten Donnerstag fing ich an und musste so nur 2Tage Arbeiten und hatte dann Wochenende.Und diese Woche habe ich mir dann am Freitag einen Tag Urlaub genommen.So konnte ich meinem Knie Erholung gönnen.Es schwillt halt leider noch an,da die Muskeln noch nicht ganz gut sind.Vorallem Treppen runter laufen ist noch ein bisschen hinderlich.Meine Arbeit hat mir doch schon gefehlt.Ich war über 3Monate krankgeschrieben.

Jetzt kann ich auch wieder viele Dinge in der Stadt einkaufen gehen und muss nicht alles mögliche Online Bestellen.Muss lachen, mein Sohn meinte doch neulich glatt, wenn das so weiter geht, stehen die Gelben Paketboten vor meiner Türe und Streiken.He ich sicher doch nur Arbeitsplätze:)Und so schlimm wars nun auch nicht:)Fand ich zumindest.

Ja ich habe ja angefangen meine Weihnachtsdeko zu machen.Ich hatte so schöne kleine Glaskugeln gesehen, ja natürlich im Internet:)Dachte die kann ich schön an meinen Weidenkranz hängen und Minzi kommt nicht dran.Klar hängen ja oben, wie soll Minzi da dran kommen.

Ich allso alle schön aufgehängt und war auf dem Weg ins Badezimmer.Dann hör ich nur noch so Klirren und Schäppern.Ich wieder um die Ecke und mich schon gewundert was das ist.Steht doch Minzi auf den Hinterpfoten auf ihrem Katzenbaum und haut lustig in meine Glaskugeln:)Wie kleine Kinder.Schade es hat nicht mehr gereicht ein Fotos davon zu machen, sah so lustig aus.
Also habe ich den Katzenbaum verschoben, nicht das sie mir noch runterfällt beim Kugeln kloppen:)

Nun zeige ich euch meine Fotos




Mein Weihnachtskaktus hat auch angefangen zu blühen.Wunderte mich allerdings schon.Hatte ihn im Sommer öfter vergessen .

Hier mein Sprossenfenster im Fenster






 Leider sind die Lichtverhältnisse bescheiden


Passend zu meiner Deko



Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

Bis dann, lasst es euch gut gehen.

Liebe Grüsse Elke und Minzi




Sonntag, 19. November 2017

Weihnachts Deko

Langsam habe ich mal angefangen meine Wohnung Weihnachtlich zu dekorieren.

Dieses Jahr habe ich mich wieder für Rot ,Weiss,Silber entschieden. Nun kommt wieder jede Woche eine neue Deko auf meinen Blog.Ich mag diese Zeit vor Weihnachten.Man kann es sich mit Kerzen und Tee richtig gemütlich machen, und dabei vielleicht zu lesen oder Handarbeiten.Ich habe allerdings nur eine richtige Kerze die ich anzünde, wegen Minzi.Und die Kerze lass ich dann nicht aus den Augen.

Apropos Minzi

Wenn ich zuhaue bin, trage ich keinen Schmuck.Und meistens lege ich meine Ringe auf den Wohnzimmer Schrank.Vor ein paar Wochen legte ich also meinen Silberring oben hin und habe
auch nicht mehr gross danach geschaut.Irgentwann wollte ich meinen Ring anziehen und was war?
Richtig der Ring war weg.Ich habe echt alles durchsucht, aber er blieb verschwunden .Ich hatte ja schon Madame Minzi in Verdacht und dachte,der Ring liegt bestimmt irgendwo unter dem Schrank oder so.

Letzte Woche bekam ich ein Paket mit jede Menge Papier, und dachte, ach komm machst Minzi ihren Leckerei Karton wieder neu und schmeisst den alten Weg.Also ich mich an die Arbeit gemacht und 18647488 Stückchen Papier aus dem alten Karton geräumt.

Und was habe ich gefunden?

Richtig mein Ring.So ein Lausemädchen.Hat sie mir doch meinen Ring gemopst und in ihre Kiste gepackt:)Da fanden sich dann auch ihre Plüschmäuse und Co.Lustig wo Katzen so ihre Ecken haben.

Nun zurück zu meiner Deko.







Die roten Herzen sind aus Samt mit goldenen Perlen.Und dann noch die weissen Plüschis.Das habe ich selber gekauft beim Kleiderschweden.Auf dem Foto kommt es gar nicht so schön zur Geltung.



Dann habe ich nur noch meine Äste mit Glitzer behängt.

Das wars erstmal wieder von mir und Minzi.
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag

Lasst es euch gut gehen, bis dann

Liebe Grüsse Elke und Minzi

Montag, 13. November 2017

Krims-Kram Brett

Heute zeige ich euch mein neues Krims-Kram Brett.

Oft findet man doch so kleine schöne Deko Sachen, die sich aber an einer Wand zb. verlieren, weil sie 
so klein sind.

Deshalb kam ich auf die Idee ein Brett zu nehmen für mein Krims -Kram.

Das Brett hatte ich schon lange und diese Metallhalter habe ich vor Urzeiten mal gekauft.Und mit so schönen Ziernägel sah es ganz schön aus.

Da das Brett noch einen kleinen Shabby Chic tatsch brauchte, habe ich mir einen kleinen Schriftzug kopiert und den mit Lack auf mein Brett angebracht.

Was mir nicht so gut gefällt ist die gelbe Wand.Mh vor vielen Jahren gefiel mir das mal, aber jetzt nicht.Eigentlich wollte ich ja im Herbsturlaub die Wände im Flur verschönern ,aber mein Knie hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht.Dann muss halt die Wand bis nächstes Jahr warten.












Minzi ist sauer
Ich sitze auf ihrem Platz



Ich wünsche euch einen schönen Wochenanfang

Lasst es euch gut gehen und ich drehe noch eine Runde auf eure Blogs

Bis dann

Liebe Grüsse Elke & Minzi

Verlinkt bei Creadienstag