Sonntag, 13. Dezember 2015

Schöner Himmel

Na ihrs,seit ihr am Brötchen naschen?Und zündet die  dritte Kerze an.

Vorgestern war so ein schöner Himmel,musste ich gleich Bilder machen.


Das habe ich bearbeitet,sieht irgentwie toll aus.






So könnte der Himmel bleiben,passt gut zu meiner Wohnung:)

Gestern bekam ich doch den Schreck meines Lebens,naja gut ich vieleicht nicht so,aber Minzi.
Normalerweise räume ich immer alles was Schnurr hat oder Draht hat,weg,damit sich Minzi nicht verletzt.Und ich hole ihre Spielzeugangeln nur raus,wenn ich mit ihr spiele.So nun hat Minzi ein Plüschball der an einem Gummiband hängt.Ich hatte am Abend mit ihr gespielt und dann den Ball liegen lassen.Gestern als ich den Blog fertig geschrieben habe,kam sie mit dem Ball im Mund an und ist auf ihren Kratzbaum damit.Aufeinmal fing sie an zu fauchen und knurren und hockte in der Küche in der Ecke.Ich ging gleich nachschauen,aber konnte nichts sehen.Sie weiter gefaucht und geknurrt,dann habe ich sie hoch gehoben und sah das Maleuer.Hatte sich doch das Gummi dermassen um ihre Hinterläufe gewickelt,das sie gefesselt war,aber so stramm,und so verknotet,das ich die Schere holen musste.Habe Minzi dann ein Handtuch über den Kopf gemacht,weil sie sich ja nicht anfassen lassen wollte,und konnte erstmal das eine Bein befreien.Das andere liess sie dann ohne fauchen und knurren entfernen.Also ich frag mich echt wie sowas passieren kann,das sich ein Gummi dermassen umwickeln kann.Bin nur froh das ich daheim war,denn ich will mir nicht ausmalen was dann passiert wäre,wenn Minzi den ganzen Tag gefesselt ist.Ist echt wie mit kleinen Kindern,alles kann gefährlich werden.


Ich wünsche euch einen schönen Dritten Advent,lasst es euch gut gehen.

Bis dann

Liebe Grüsse Elke und Minzi

Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    puhh, da muß aber schon aufpassen. Penelope holt sich immer Wolle und futtert die auf. Und dann, jaa....
    Hatten wir ja auch schon mal.
    Deshalb muß man alles wegräumen.

    Dein Ausblick aus dem Fenster ist wirklich sehr schön.
    Lieben Gruß und auchn einen schönen 3. Advent.

    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    ja, mit den Tierchen ist es wie mit kleinen Kindern. Ich hatte unserer Katze mal ein extra dehnbares Leucht Halsband angezogen. Hatte sie sich doch tatsächlich mit einer Pfote im Halsband verhängt. Wäre schlimm gewesen, wenn das Draußen passiert wäre. Hab es dann gleich abgezogen.Du hast eine wunderschöne Aussicht aus deinem Fenster.
    Liebe Grüße und einen schönen 3.Adventsonntag,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Elke,
    Du hast ja eine wunderschöne Aussicht, Deine Himmelsbilder sind wunderschön. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  4. liebe Elke,
    Du hast einen wunderschönen Ausblick und die Himmelsbilder sind traumhaft!
    Du hast recht, auf die Miezi`s muss man manchmal genauso aufpassen wie auf die kleinen Kinder.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen

Hallo lieben Dank für eure lieben Kommentare,sobald es meine Zeit zulässt,komme ich gerne auf eure Blogs und schaue mich bei euch um.Liebe Grüsse Elke